homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Samstag um 06:30 Uhr erschien ein stark alkoholisiertes Ehepaar auf der Polizeidienststelle in der Karcherstraße und meldete den Diebstahl ihres PKW. Über die Abstellörtlichkeit am Abend zuvor machten sie dermaßen widersprüchliche und wirre Angaben, dass sie gebeten wurden, nach Ausnüchterung erneut vorzusprechen. Gegen 14:00 Uhr teilten sie dann telefonisch mit, dass der PKW nach entsprechender Suche an seinem ursprünglichen Abstellort wohlbehalten aufgefunden werden konnte.

Anzumerken sei noch, dass der Mann im Laufe der Zechtour mit einem Edding, mehr oder weniger kunstvoll, von unbekannten Personen übers ganze Gesicht verziert wurde. Unter anderem wurde ihm das männliche Phallussymbol in Übergröße auf die Stirn gezeichnet.

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Polizei sucht nach Verkehrsunfall Zeugen
Nächster ArtikelSaarbrücken | 27-jährige Frau landet nach durchzechter Nacht mit 3, 7 Promille in Klinik

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.