Die Kreisvolkshochschule des Saarpfalz-Kreises bietet in Kooperation mit dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes und dem Verband der Volkshochschulen des Saarlandes am Montag, 5. Juli, um 17:30 Uhr einen interaktiven Vortrag zum Thema „Regional, saisonal, fair – Regionalvermarktung und ökologische Landwirtschaft im Saarland“ an.

Das Saarland ist bundesweit mit Abstand Spitzenreiter im Biolandbau. Das ist gut für die Artenvielfalt, für unser Grundwasser, für die Böden und für die Tiere. Immer mehr Konsumenten greifen auf die Direktvermarktung ab Hof zurück – denn sie erhalten damit ‚fairtrade‘–Produkte vor der eigenen Haustür. „Wissen, wo’s herkommt“ ist das Stichwort. Umweltminister Reinhold Jost erklärt in seinem Online-Vortrag, was die Landwirtschaft und die Regionalvermarktung im Saarland so besonders macht, und möchte mit Interessierten diskutieren.

Der Meeting-Raum ist ab 17:15 Uhr geöffnet. Die Diskussion startet um 17:30 und endet um ca. 18:45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter Tel. (06842) 9243-10 und (06842) 946391, unter www.kvhs-saarpfalz.de . Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung einen Zugangslink zum Vortrag.

 

Vorheriger ArtikelHomburger AfD-Fraktion distanziert sich von Aussagen von Daniel Schütte
Nächster ArtikelGesundheitsministerium stellt einheitliche Schutzmaßnahmen für Einrichtungen der Pflege vor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.