Symbolbild

Die katholische Pfarrei Heilig Kreuz Homburg bietet an Aschermittwoch Asche „fer dehem“ an.

Da aufgrund der Pandemie kein öffentlicher Gottesdienst gefeiert wird, liegt in den Kirchen Asche sowie eine Gebetskarte mit einem Impuls zum Aschermittwoch aus.

Die Kirchen in Homburg sind an Aschermittwoch wie folgt geöffnet: St. Fronleichnam: 08:30 bis 19:00 Uhr – St. Michael: 09:00 bis 17:00 Uhr – Kirrberg: 10:00 bis 17:00 Uhr.

In den katholischen Kirchen in Schwarzenacker und Bruchhof liegt die Asche „fer dehem“ am darauffolgenden Wochenende aus.

Vorheriger ArtikelVertretung für Ortsvorsteher Stefan Schmelzer in Oberbexbach
Nächster ArtikelBlieskastel sorgt für PC- Ausstattung auch von Schülern aus sozial bedürftigen Familien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.