In der Nacht von Donnerstag, dem 18. November, auf Freitag, den 19. November, wurde kurz nach Mitternacht am Oberen Markt in der Neunkircher Innenstadt nahe der dortigen Sparkassenfiliale ein obdachloser Mann von zwei jüngeren Männern überfallen. Dem 51-Jährigen wurden Lebensmittel geraubt, nachdem er mit den beiden vorgenannten Männern in einen verbalen Streit geraten war.

Im Rahmen der Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf einen Tatzeugen. Einen Busfahrer, der in seinem Bus im Sichtbereich der Tatörtlichkeit wartete. Die Polizei Neunkirchen sucht dringend den vorgenannten Busfahrer. Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten sich mit der Polizei in Neunkirchen in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelDeutlich weniger Widersprüche und Klagen in der Grundsicherung
Nächster ArtikelSaarbrücken | Polizei löst Geburtstagsparty mit über 30 Personen auf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.