homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am 31.03.2016, gegen 11:15 Uhr, kam es zu einem weiteren Diebstahl einer Geldbörse in einem Elversberger Lebensmittelmarkt. Eine ebenfalls 82-jährige Kundin stand in der Backwarenabteilung des Marktes vor der Auslage, als sich eine weibliche Person fast mit Körperkontakt neben sie stellte. Diese Person verharrte anschließend für die Dauer von ca. 1 Minute in dieser Position neben der Kundin. Kurz darauf vermisst diese ihre Geldbörse, die sie zuvor in ihrer linken Jackentasche untergebracht hatte. Das Opfer eilt daraufhin der Täterin nach und spricht diese auf die Tat an. Auf Vorhalt, ihren Geldbeutel entwendet zu haben, streitet die Täterin die Tat ab und weigert sich, ihre Taschen durchsuchen zu lassen. Anschließend entfernt sie sich in Richtung Sportplatzstraße.

Die Täterin wird als südländisch aussehender Phänotyp beschrieben, ca. 45-50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, ca. 70 kg schwer, schwarze lange Haare, sprach gebrochenes Deutsch und war mit einem schwarzen Mantel bekleidet.

 

Vorheriger ArtikelNeunkirchen | Unfall auf der B 41 unter Beteiligung von Fahrzeugen der Feuerwehr
Nächster ArtikelSaarland | Die Grünen: GroKo scheut Strukturreform aus reinem Eigeninteresse

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.