In Namborn wurden am Dienstagabend dieser Woche (16. Juli 2019) an einer Bushaltestelle in der Hauptstraße Höhe Pfarrhausgasse drei Katzenjunge im Alter von 8 – 10 Wochen von einem Unbekannten zurückgelassen.

Ein Passant fand die in einem kleinen Karton verstauten Tiere kurz vor Mitternacht und kümmerte sich zunächst um sie. Mittlerweile haben die Katzen in einem Tierheim eine neue Bleibe gefunden.

Die Polizei geht davon aus, dass ein strafbarer Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliegt, da es verboten ist, ein Haustier auszusetzen, um sich seiner zu entledigen.

Hinweise an die Polizeiinspektion St. Wendel, 06851/898 0.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.