Symbolbild

Eine Person, die die 8. Klasse der Albertus-Magnus-Realschule in St. Ingbert besucht, ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Betroffen sind zwei Klassen der Stufe 8. Die Kontaktpersonen – 50 Schülerinnen und Schüler sowie sieben Lehrkräfte – werden am 19. Oktober getestet. Die Quarantäneanordnung gilt je nach Kontaktermittlung bis zum 22. oder 23. Oktober. Die Schulleitung und die Eltern sind informiert.

Wenn die in Quarantäne befindlichen Personen Krankheitssymptome zeigen, müssen diese sich natürlich umgehend beim Gesundheitsamt melden.

Kontakt: gesundheitsamt@saarpfalz-kreis.de

 

 

Vorheriger ArtikelSaarpfalz-Kreis passt Allgemeinverfügung an – Verschärfung der Maßnahmen
Nächster ArtikelSaarländischer Ministerrat passt in Sondersitzung die Rechtsverordnung an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.