Symbolbild
Anzeige

Die Kreisverwaltung hat weitere Impfaktionen in den Kommunen terminiert.

So wird ein mobiles Impfteam des Impfzentrums Saarland Ost von Montag, dem 4. April, bis einschließlich Samstag, dem 9. April, im Edeka Schuck, Große Heide (an der B423), zwischen Aßweiler und Erfweiler-Ehlingen, impfen.

Nächste Station wird dann wieder das Freizeitzentrum, Bliesaue 1, in Blieskastel sein. Dort ist das mobile Impfteam von Montag, dem 11. April, bis Donnerstag, dem 14. April, vor Ort.

Nach Ostern geht es weiter in Bexbach. Dort wartet das Team im Kulturbahnhof, Bahnhofstraße 39, auf alle, die sich impfen lassen möchten: von Dienstag, dem 19. April, bis Samstag, dem 23. April.

Die Impfstationen sind jeweils von 10 bis 15:30 Uhr geöffnet.

Ohne Terminvereinbarung können Bürger zu den genannten Orten kommen und sich wahlweise mit den Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna impfen oder auffrischen lassen. Es gilt die Booster-Empfehlung der STIKO. Die Nachweise der Erstimpfung und Booster-Impfung (Impfpass) sind mitzubringen genauso wie der Personalausweis.

Auch Kinder ab zwölf Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft werden.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelDie SPD Homburg trauert um Peter Springer
Nächster ArtikelSperrung von Autobahnauffahrten in St. Ingbert wegen Forst- und Rodungsarbeiten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.