Symbolbild
Anzeige

Am 27.10.2022 um 17:00 Uhr konnte die Polizei Nordsaarland in Wadern zwei Personen mit einem E-Scooter auf dem Bürgersteig fahrend antreffen. Wie sich bei einer Kontrolle herausstellte, fehlten bei beiden Rollern der erforderliche Versicherungsschutz. Zudem standen der 39 jährige Fahrer sowie die 39 jährige Fahrerin unter dem Einfluss von Betäubungsmittel, was jeweils die Entnahme einer Blutprobe zur Folge hatte. Gegen die Fahrzeugführer/in wurden entsprechende Strafanzeigen eingeleitet. Ebenso erging eine Mitteilung an die Fahrerlaubnisbehörde.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelAufklärung mehrerer Einbrüche in Firmen bzw. weiterer Straftaten
Nächster ArtikelFalschfahrerin stundenlang auf der BAB 620 unterwegs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.