Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

„Unternehmerqualifikation: Bereitschaft- Emotionen-Eigenmotivation und die vier Todsünden“ ist das Thema eines Vortrages zu dem die Wirtschaftsförderung Saarpfalz gemeinsam mit dem Marketingclub Saar e.V. einlädt. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 13. April von 12 – 14 Uhr im Gründer- und Mittelstandszentrum im Saarpfalz-Park Bexbach. Die Teilnehmer erhalten Antwort auf Fragen wie „Bin ich geeignet für die besonderen Anforderungen des Unternehmertums?“, „Gibt es diese Anforderungen und wenn ja, wie kann ich sie erkennen?“ oder „Was unterscheidet Unternehmer von Managern?“

Der speziell für Existenzgründer und Jungunternehmer konzipierte Vortrag beschäftigt sich mit Denk- und Verhaltensschemata wie Motivation, Bereitschaft oder Emotion als Eckpfeiler einer erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit. Diesen gegenüber stellt der Referent Michael Witt „Todsünden“, insbesondere Vernachlässigung des sozialen Miteinanders oder persönlicher Strukturen. Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmer bei einem kleinen Imbiss, Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon (0 68 26) 5 20 20 oder per E-Mail: info@wfg-saarpfalz.de, Internet: www.wfg-saarpfalz.de.

Vorheriger ArtikelSaarland | FDP warnt vor massivem Sanierungsstau und fordert mehr Investitionen
Nächster ArtikelBexbach | Gerald Wagner befürwortet eine Furt statt Brücke am Betzenweg –

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.