Symbolbild

Am Freitagabend 21.12.18, gegen 23:00 Uhr, kam es auf der L157 zwischen Bachem und Losheim zu einem Verkehrsunfall, bei welchem sich das unfallbeteiligte Fahrzeug überschlagen hatte. Der Unfallverursacher befuhr die Landstraße 157 in Fahrtrichtung Bachem.

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn verlor der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Durch viel Glück blieben die vier Insassen des Unfallfahrzeuges unverletzt und konnten sich selbst aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeugwrack befreien.

An dem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei weist nochmals daraufhin hin, bei aktuellen Witterungsverhältnissen vorsichtig und mit entsprechend angepasster Geschwindigkeit zu fahren.

Vorheriger ArtikelHeckendahlheim | Polizei sucht Zeugen nach einer Straßenverkehrsgefährdung auf der L 108
Nächster ArtikelSaarland | Wo ist bloß das Zahnbonusheft?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.