Symbolbild

Am 18.12.2018, um 07:35 Uhr, wurde eine Verkehrsteilnehmerin, die mit ihrem Pkw die L 108 von Ormesheim in Richtung St. Ingbert befuhr, kurz hinter der Einmündung Heckendalheim vom Fahrer eines schwarzen Mercedes E-Klasse bei einem Überholvorgang gefährdet.

Der Fahrer überholte zu diesem Zeitpunkt auf schmaler Fahrbahn eine „Schlange“ von mindestens 5 Pkws, in welcher die Geschädigte Fahrerin des führenden Fahrzeugs war. Aufgrund Gegenverkehrs musste sie mit ihrem Pkw eine Vollbremsung tätigen, so dass der Mercedes vor ihr auf seine Fahrspur auffahren konnte. Dies geschah dann sehr knapp.

Mit viel Glück ist es nicht zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug gekommen. Die Geschädigte selbst wurde durch das Manöver an Leib und Leben gefährdet. Sie konnte sich das Kennzeichen des Mercedes notieren. Der Vorfall müsste von mehreren Verkehrsteilnehmern beobachtet worden sein.

Vorheriger ArtikelLosheim | Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht auf dem Globusparkplatz
Nächster ArtikelLosheim | Schwerer Unfall: Fahrzeug überschlägt sich auf der L157 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.