homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Saarwellingen

Vier Leichtverletzte waren am Dienstagabend nach einem Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Saarwellingen zu beklagen. Gegen 22:30 Uhr bog eine aus Richtung Saarwellingen kommende 19-Jährige mit ihrem Kleinwagen nach links ab, um auf die BAB 8 in Richtung Saarlouis auf zu fahren.

Hierbei missachtete sie aus Unachtsamkeit den Vorrang einer mit ihrem Kleinwagen aus Richtung Fraulautern entgegenkommenden 20-Jährigen. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge, die alle mit drei Personen besetzt waren, erlitten jeweils Fahrerin und Beifahrer leichte Verletzungen.

Die Fahrzeuge waren beide nicht mehr fahrbereit.

Vorheriger ArtikelSaarland | Bündnis90/DIE GRÜNEN: Bundespolizei braucht bessere Personalausstattung – Planstellen aufstocken!
Nächster ArtikelLebach | Zwei Pkw beschädigt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.