homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Samstagmorgen wurde die Polizeiinspektion Lebach über eine illegale Ölentsorgung in Saarwellingen in Kenntnis gesetzt. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und dem ortsansässigen Bauhof konnte eruiert werden, dass an einem Feldweg im Bereich der Bahnhofstraße mehrere Ölfilter in ein dort befindliches Oberflächengewässer hineingeworfen wurden.

Die ausgewaschenen Ölreste gelangten von dort aus über ein unterirdisch verlaufendes Abflussrohr zu einem Rinnsal, welches nach mehreren Metern im Waldboden versickerte.

Durch das Errichten einer Ölsperre konnte eine weitere Verbreitung des Altöls verhindert werden.

Sachdienliche Täterhinweise erbeten an die Polizeiinspektion Lebach, Tel.: 06881/5050.

 

 

Vorheriger ArtikelLebach | Einbruch in Saarwellinger Vereinsheim
Nächster ArtikelLebach | Diebstahl eines Hochdruckreinigers

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.