homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Abend des 5.3.2016 kam es in Saarwellingen zu einem Fall Häuslicher Gewalt. Ein 31-jähriger schlug nach einem Streit mit Fäusten auf seine 35-jährige Lebensgefährtin ein. Diese wurde hierdurch nicht unerheblich verletzt.

Als eine Streifenwagenbesatzung vor Ort eintraf wurde die Beamten  von dem Schläger beleidigt und angegriffen. Der Mann wurde überwältigt und festgenommen. Er wurde anschließend in eine Ausnüchterungszelle eingeliefert. Die gemeinsame Wohnung darf der 31-jährige vorerst nicht mehr betreten. Außerdem wurden gegen ihn Strafverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.

Vorheriger ArtikelNohfelden | Falscher Arzt in Verkehrskontrolle
Nächster ArtikelLebach | Seil über die Fahrbahn gespannt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.