Anzeige
Anzeige

Ab Montag, dem 21. Februar 2022, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die Erneuerung der Fahrbahn im Bereich der Ortsdurchfahrt Ommersheim (Saar-Pfalz-Kreis) fortführen.

Das Baufeld auf der L 236 erstreckt sich von der Einmündung zur L 107 bis zum Ortseingang Heckendalheim auf einer Länge von ca. 1,7 km.

Die Erneuerung der Fahrbahn ist für März/April 2022 eingeplant. Dazu werden vier aufeinander folgende Bauabschnitte unter Vollsperrung gebildet.

Im Vorgriff auf diese Deckenerneuerung werden bis Ende März 2022 nun die Vorarbeiten erfolgen. Der Verkehr wird dazu einspurig mit einer Ampelanlage durch das Baufeld geführt.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt.

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelMeldungen aus dem Stadtrat St. Ingbert
Nächster ArtikelDesolate Leistung: FCH verliert völlig verdient in Walldorf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.