Beim International Craft Beer Award 2022 des Meininger Verlages zeigte sich erneut: Die Brauer der Karlsberg Brauerei kreieren ausgezeichnete Biere – und dafür wurden sie gleich dreimal belohnt.

Karlsberg Kellerbier: Zum Kellerbier des Jahres gekürt

Die Qualität des vom World Beer Award bereits zum „World’s Best Lager“ ausgezeichneten Karlsberg Kellerbier überzeugt erneut und darf sich über eine weitere Top-Auszeichnung freuen: Das ungefilterte Kellerbier wurde vom Meininger Verlag zum „Kellerbier des Jahres“ gekürt und mit dem Gold Award ausgezeichnet!

Brown Metal Ale: Exklusives Spezialitätenbier gewinnt Silber

Das Brown Metal Ale wurde speziell für einen besonderen Anlass gebraut: die Karlsberg Braunacht 2022. Das kastanienbraune Spezialitätenbier sorgt mit seinen intensiven Röstaromen für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis, denn trotz tieferer Noten trägt es mit nussigen Akzenten geschmacklich zu einem ausgewogenen Charakter bei. Die Jury ist überzeugt vom malzigen Ale der Karlsberg Brauerei und belohnt mit einer Silber-Auszeichnung.

Feingold: Elegantes Pils erhält Silber

Auch ein echter Klassiker im Sortiment der Karlsberg Brauerei erhält eine Auszeichnung: Das Feingold gewinnt die Silber-Auszeichnung in der Kategorie Pils. Das seit Jahrzehnten geschätzte vollwürzige und feingehopfte Premiumbier überzeugte die Jury durch seine harmonisch vereinten Vorzüge eines klassischen Pils und eines aromatischen Hellen oder Exports.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnungen und freuen uns besonders, dass wir nach dem überragenden Erfolg unseres Kellerbiers beim World Beer Award nun auch als Kellerbier des Jahres bei dem International Craft Beer Award ausgezeichnet wurden“, so Andreas Oster, Marketingleiter der Karlsberg Brauerei, zu den Auszeichnungen.

Vorheriger ArtikelSt. Ingbert feiert im Juli wieder sein großes Stadtfest
Nächster ArtikelAfD-Fraktion Saarpfalz begrüßt rasche Rückkehr zu G9

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.