Ivano Zanenghi ist mit der Laute ein Teil des Ensembles

Konzert mit vier Ausnahme-Musikern am 10. Dezember

“Carmignola & friends” – das sind Soloviolinist Giuliano Carmignola, Ivano Zanenghi (Laute), Riccardo Doni (Cembalo) und Francesco Galligioni (Violoncello).

Am Donnerstag, 10. Dezember 2015, spielt das Quartett im Rahmen der Homburger Meisterkonzerte im Saalbau. Karten gibt es beim Kulturamt der Stadt, Tel.: 06841/101-168, und im Internet unter www.ticket-regional.de/homburg.

Stargeiger Giuliano Carmignola
Stargeiger Giuliano Carmignola Foto: Kasskara / DG

Giuliano Carmignola gilt als einer der besten Geiger seiner Generation und äußerst geschätzter Kammermusiker, der sowohl auf dem barocken als auch auf dem modernen Instrument zuhause ist. Ivano Zanenghi spielte in den bedeutendsten europäischen Barockensembles und trat bei den wichtigsten internationalen Festivals auf. Riccardo Doni studierte Orgel und Komposition und erwarb sein Diplom in den Fächern Cembalo und Orgel. Francesco Galligioni spielte bereits mit vielen berühmten Solisten und trat als erster Cellist in Konzertsälen wie der Royal Albert Hall in London auf. Auch gemeinsam begeistern die vier Musiker ihr Publikum und bekommen viel Lob von den Medien. Dabei ragt vor allem Carmignolas Vivaldi-Interpretation immer wieder in den Vordergrund.

galligioni01
Francesco Galligioni

 

Das Programm am 10. Dezember 2015:

Nicola Antonio Porpora (1686-1768): Sonata in G major Nr. 2

Nicola Matteis (um 1650-ca): Passaggio, Fantasia, Sarabanda amorosa, La Vecchia Sarabanda

Antonio Vivaldi (1678-1741): Sonata in D-Dur RV 10

Domenico Scarlatti (1685-1757):   Sonate d-Moll K 1, Sonate h-Moll K 27, Sonate d-Moll K 141

Emanuele Barbella (1718-1777): Sonate (intitolata Arlecchino, Alercchinessa, Rosetta, e Pulcinella con Ninna Nanna e Minuetto del Pazzo) B-Dur

Baldassare Galuppi (1706-1785): Concerto a quattro Nr. 3 D-Dur

Giardino armonico
Giardino Armonico
Vorheriger ArtikelAustausch von Karlsberg-Erinnerungen am heutigen Donnerstag
Nächster ArtikelFür Mieter und Vermieter: Betriebskostenspiegel 2014 für den Saarpfalz-Kreis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.