In der Nacht zum Sonntag, den 22. August, ab 3 Uhr, kam es im Bereich der Homburger Vorstadt zu über 20 Sachbeschädigungen an abgestellten Pkw, vor allem in den Straßen Untere Allee, Lagerstraße und in der Ringstraße. Die beschädigten Fahrzeuge wurden mit jeweils einem spitzen Gegenstand, teilweise an beiden Fahrzeugseiten, zerkratzt.

Offensichtlich begab sich der Täter gezielt zu hochwertigen Pkw und beschädigt diese. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden liegt bislang zwischen 80.000 und 100.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, und weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelBexbach | Diebstahl eines Geldbeutels aus einem Restaurant
Nächster ArtikelMandelbachtal | Unfallflucht auf Supermarktparkplatz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.