homburg1_polizei_homburg_header
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchiert am 01.02.2016  in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 20:00 Uhr in der Verlängerung der Uhlandstraße (Parkfläche hinter einem Drogeriemarkt), vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen blauen Peugeot 207 mit HOM-Kreiskennzeichen, welcher in Längsaufstellung am rechten Fahrbahnrand abgestellt ist.

Der Peugeot wird durch die Kollision am vorderen und rechten Stoßfänger beschädigt. Durch die Kollision hinterlässt der Unfallverursacher minimale, weiße Farbanhaftungen an dem Stoßfänger des Peugeot 207.

Im Anschluss entfernt sich dieser unerlaubt von der Unfallstelle.

Bürger, die sachdienliche Hinweise zur Entstehung des Verkehrsunfalls oder den möglichen Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelBlieskastel | Einbruchsversuch am hellen Tag
Nächster ArtikelP.A.R.T.Y. am UKS Homburg – Präventionsprogramm für junge Menschen [Gallerie & 360°]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.