HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

Am 14.2.2016, um 8:45 Uhr, musste ein 50-jähriger Homburger auf seinem Wiesengelände, welches zwischen der Berliner Straße und der Straße Im Winkel liegt, Beschädigungen an zehn frisch eingepflanzten Obstbäumen feststellen. Eine bisher unbekannte Person hatte die jeweils 3-4 cm dicken Obstbaumhochstämme (Apfel und Birne) mittig durchgebrochen. Dabei entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizeiinspektion Homburg unter der 06841-1060 entgegen.

 

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Sexualdelikt nach Besuch im Fitnessstudio [Foto]
Nächster ArtikelSaarland | Bündnis90/DIE GRÜNEN: Bund muss Finanzierungsverantwortung gerecht werden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.