Start Nachrichten Homburg | Neue Ausstellung von Wanda Vincenzi-Hocke in der HNO-Klinik Homburg

Homburg | Neue Ausstellung von Wanda Vincenzi-Hocke in der HNO-Klinik Homburg

HOMBURG1 Nachrichten aus Kultur & Gesellschaft für Homburg und den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Nachrichten aus Kultur & Gesellschaft für Homburg und den Saarpfalz-Kreis

Unter dem Künstlernamen „Shades of eternal ART“ fertigt die Malerin Wanda Vincenzi-Hocke beeindruckende Bilder. Ihr Schwerpunkt ist die abstrakte Acrylmalerei, sie arbeitet mit einem Material- und Technik-Mix, lässt oft Ornamente, Gesichter und Schrifttexte in ihre Werke einfließen. Die Bankangestellte aus Kaiserslautern-Einsiedlerhof beschreibt die Malerei als ihre große Leidenschaft. Wie viele Künstler hat sie die Malerei bereits in Kindheitstagen für sich entdeckt und über die Jahre ihren eigenen Malstil entwickelt – mit Hilfe von Malkursen, aber auch autodidaktisch. Ihre Kunst konnte sie bereits in mehreren Ausstellungen in der Region Kaiserslautern präsentieren.

„Ich freue mich, unsere beliebte Reihe Kunst in der HNO weiter fortsetzen zu können“, erklärt Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. Bernhard Schick. „Die wechselnden Kunstausstellungen im Atrium der Klinik sollen den Patienten, Besuchern und Mitarbeitern immer wieder neue Eindrücke liefern und zum Entdecken einladen.“ Durch diese Regelmäßigkeit hat sich die Klinik bereits als fester Anlaufpunkt für alle Kunstinteressierten etabliert.

Die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg präsentiert die neue Ausstellung der Künstlerin: Im Atrium der Klinik (Geb. 06, 1. OG) sind aktuell Bilder von Wanda Vincenzi-Hocke ausgestellt. Die Kunstwerke sind noch bis zum 03. August dort zu sehen.

Instagram: www.instagram.com/shades_of_eternal_art/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.