HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

Am Sonntag dem 11.12.2016 gegen 19:20 Uhr gefährdete ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen anderen Verkehrsteilnehmer, indem er auf der Überholspur der A 8, Richtungsfahrbahn Zweibrücken, zwischen der AS Homburg-Einöd und dem Rastplatz Taubental als Falschfahrer mit dem PKW der Marke Peugeot 207, amtliches Kennzeichen: KL- ?? unterwegs war.

Nur durch eine schnelle Reaktion konnte der Verkehrsteilnehmer einen Frontalzusammenstoß mit dem Fahrzeug des Falschfahrers vermeiden.

Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060, zu melden

 

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen
Nächster ArtikelHomburg | Vorverkauf für Neujahrskonzert ist gestartet – Homburger Sinfonieorchester spielt „Kriminell gut“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.