Jack-O'-Lantern with white smoke coming out
Halloween - Bild: Szabó János
Anzeige
Anzeige

Das Zweibrücker Halloween findet passgenau am Halloween-Montag, den 31. Oktober statt. Besonders die Kinder, verkleidet als kleine Monster, Hexen, Geister usw. sind eingeladen. Erwachsene sind selbstverständlich auch willkommen und sollten sich ebenfalls mit einem Gruselgewand bekleiden.

Veranstaltungsbeginn ist um 16 Uhr mit einer Kinder-Grusel-Kostüm-Show auf dem Schloss- platz. Zur gleichen Zeit starten dort auch alle Mitmach-Aktionen, z.B. beim Kinderschutz- bund, THW oder der Waldjugend. Weitere Projektpartner sorgen für Speisen und Getränke oder präsentieren individuelle Halloween-Aktionen. Die Detailplanung wird Mitte Oktober bekanntgegeben. In jedem Fall besorgt das Stadtmarketing Zweibrücken wieder dicke Kürbisse, die am Stand der Waldjugend geschnitzt werden. Die fertig gestalteten Kürbisköpfe dürfen nach der Veranstaltung mit nach Hause genommen werden.

Auf einem roten langen Teppich vor der schönen Schlosskulisse wird die Kostüm-Show unter den wohlwollenden Augen der Gruseljury durchgeführt. Ein komplettes Halloweenkostüm ist erforderlich! Wichtige Bewertungskriterien sind Originalität, Kreativität der Verkleidung sowie die passenden Bewegungen des Kindes zum „Charakter“ des eigenen Kostüms. So wird der Halloween-Superstar für das Jahr 2022 gefunden und ernannt. Für 3 weitere schön-gruselige Kostüme sind ebenfalls Hauptpreise vorgesehen. Zudem erhält jedes teilnehmende Kind eine Urkunde und einen kleinen Sachpreis. Rosenkönigin Annika übernimmt die Prämierung. Anmeldungen (Kinder, max. 16 Jahre) bis 26.10. an stadtmarketing@zweibruecken.de Bewerbungsformulare zum Download, www.zweibruecken.de.

Zum Abschluss der Kinder-Grusel-Kostüm-Show präsentiert Elmiras Orient, eine eigens für Halloween konzipierte Tanzperformance. Gegen 18 Uhr zieht das Gruselvolk, angeführt von den Fackelträgern der THW-Jugend, mit viel Rabatz zum Hallplatz. Ab ca. 18.15 Uhr findet dort das beliebte Halloween-Spektakel statt. Der Hallplatz-Hexenbrunnen wird passend zum Thema inszeniert und wird wieder „Feuer spucken“. Danach begibt sich der Umzug durch die Fußgängerzone zurück auf den Schlossplatz.

Anmeldungen von Vereinen, die einen Stand oder eine Aktivität anbieten möchten werden bis 05.10. angenommen: citymanagement-zw@gmx.de

Veranstalter: Stadtmarketing Zweibrücken und Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelMusicalbesuch in Stuttgart für Jugendliche aus Blieskastel, Bexbach und St. Ingbert
Nächster ArtikelBiosphärenmarkt mit Pflanzentauschbörse im Rahmen der Ingobertus-Messe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.