Am Nachmittag des 19.06.2022 wurde der Polizeiinspektion Nordsaarland ein Ersuchen am Strandbad Nohfelden – Gonnesweiler am Bostalsee gemeldet, bei dem es sich um einen fast ertrinkenden, alkoholisierten Mann handelte. Nach ersten Informationen an der Örtlichkeit erklärte ein Zeuge, dass er sich mit einer weiteren Person auf einem Tretboot auf dem Bostalsee befand, als sich plötzlich ein fremder Mann daran festhielt und augenscheinlich zu ertrinken drohte.

Nachdem die beiden Zeugen dem alkoholisierten Mann aus dem Wasser geholfen hatten, wurde dieser aus unbekannten Gründen aggressiv und es kam zu einer Auseinandersetzung auf dem Tretboot. Bei der Person handelte es sich um einen ehemaligen Soldaten, welcher schlussendlich durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht wurde. Dort konnte ein Alkoholwert von über 2 Promille festgestellt werden. Die beiden Zeugen blieben unverletzt.

Vorheriger ArtikelErbach | Verkehrsunfallflucht
Nächster ArtikelASB-Bundesübung abgeschlossen: Positive Bilanz der Bevölkerungsschutzübung mit 630 Einsatzkräften

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.