Dem Fundbüro der Kreisstadt Homburg wurden im Januar 2016 folgende Fundgegenstände gemeldet bzw. in Verwahrung gegeben:

1 rot/weißes Mountainbike, Hersteller Coronas
1 lilafarbenes Herrenrad, Modell MH 300C, Hersteller Meteor
1 rot/lilafarbenes Jugendrad, Modell M-50, Hersteller Raleigh
1 weißes Smartphone, Hersteller Samsung
1 weinroter Rucksack vom FC Barcelona mit Turnschuhen

sowie verschiedene Schlüssel, Dokumente und lose Bargeldbeträge.

Im Tierheim ist eine Katze abgegeben worden.

Eigentumsrechte sind innerhalb von sechs Monaten, bei Tieren schnellstmöglich, beim Fundbüro der Kreisstadt Homburg, Rathaus, Am Forum 5, Bürgeramt geltend zu machen.

Öffnungszeiten:

Mo., Di.           von 7.45 Uhr – 16.00 Uhr

Mi.                  von 7.45 Uhr – 12.00 Uhr

Do.                  von 7.45 Uhr – 18.00 Uhr

Fr.                   von 7.45 Uhr – 13.00 Uhr

Vorheriger ArtikelKöllertal | Sturmschäden und Überschwemmungen
Nächster ArtikelDillingen | Raub zum Nachteil einer 23-jährigen Mannes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.