Am Feiertag Christi Himmelfahrt lädt die Feuerwehr Einöd wieder zum Tag der offenen Tür ab 10 Uhr ein.

Der Löschbezirk kann in diesem Jahr auf sein 150-jähriges Bestehen zurückblicken. Ebenso hat die Jugendfeuerwehr einen Grund zum Feiern, denn sie besteht seit 30 Jahren. Ein spezielles Jubiläumsprogramm wird es zwar nicht geben, dennoch wird den Besucherinnen und Besuchern rund um das Feuerwehrhaus am Einöder Dorfplatz Altbewährtes und auch Neues geboten.

Die Gäste können sich über die Gerätschaften und Fahrzeuge der Wehr informieren und sich mit der beliebten Erbsensuppe aus der Feldküche stärken. Neben weiteren Speisen sowie Getränken gibt es auch Kaffee und Kuchen.

Die Floriansjünger setzen am Vatertag erneut auf Kinderaktivitäten und bieten verschiedene Angebote an. Bei gutem Wetter wird eine Hüpfburg aufgebaut, ein Spritzenhaus und weitere Programme laden zum Mitmachen ein.

Ein sogenannter Feuertrainer steht ab der Mittagszeit zur Verfügung. Hiermit wird der richtige Umgang mit Feuerlöschern gezeigt. Dazu besteht die Möglichkeit, selbst eine effektive Brandbekämpfung zu üben.

Termin: Donnerstag, 26. Mai 2022, ab 10:00 Uhr

Vorheriger Artikel26 Tagesmütter und Tagesväter stellen sich im Saarpfalz-Kreis einer verantwortungsvollen Aufgabe
Nächster ArtikelSaarländische Arztpraxen und Bereitschaftsdienstpraxen an Brückentagen geöffnet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.