Bild: Entsorgungsverband Saar (EVS)

Die Verbandsversammlung des Entsorgungsverbands Saar (EVS), in der alle saarländischen (Ober-)Bürgermeister vertreten sind, hat Holger Schmitt mit großer Mehrheit zum neuen EVS-Geschäftsführer ab 1. April 2022 gewählt. Er folgt auf Georg Jungmann, der auf eigenen Wunsch aus dem Amt scheidet.

Holger Schmitt ist Diplom-Kaufmann und war in den letzten zwölf Jahren bei der Saar LB in verantwortlicher Position insbesondere mit den Themen Strategie, Kommunikation und Marketing befasst. Zuvor leitete er das Ministerbüro und den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im saarländischen Wirtschaftsministerium.

Durch sein Wirken in diversen Fachausschüssen und kommunalen Ehrenämtern verfügt der künftige EVS-Geschäftsführer über Erfahrungen in den Themen Umwelt, Planung sowie Ver- und Entsorgung. Daraus ergaben sich bereits in der Vergangenheit Berührungspunkte mit dem EVS. Holger Schmitt ist zudem durch sein kommunal- und landespolitisches Engagement innerhalb der saarländischen Kommunen gut vernetzt.

Vorheriger ArtikelHerbstmarkt – Der Besondere Wochenmarkt in Bexbach
Nächster ArtikelUmweltministerkonferenz zum Thema Hochwasserschutz: Jost erneuert Forderung nach Pflichtversicherung vor Elementarschäden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.