Symbolbild

Zwischen dem 16.03.2021, 20:00 Uhr, und dem 17.03.2021, 07:30 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter in der Paul-Münch-Straße in Erbach versucht an einem frei zugänglich abgestellten grauen Mitsubishi Carisma mit Homburger Kreiskennzeichen den Katalysator zu entwenden. Die Täter hatten hierzu bereits ein Rohr des Katalysators durchtrennt, wurden dann vermutlich bei der Tatausführung gestört, sahen von einer weiteren Tatbegehung ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelFDP: Landesregierung lässt Sportverein im Ungewissen 
Nächster ArtikelHomburg | Fahrraddiebstahl am Steinhübel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.