Am 30.10.2017 erhielt eine 78 Jährige in Eppelborn einen Anruf eines falschen Polizeibeamten. Dieser gab an, dass die Frau Türen und Fenster zu machen soll. Vier Einbrecher seien unterwegs, zwei seien von der Polizei geschnappt worden.

Bei diesen habe man einen Zettel aufgefunden, worauf auch ihre Wohnanschrift stand. Nach einer weiteren oberflächlichen Konversation wurde das Gespräch beendet, zum Glück entstand der 78 Jährigen kein finanzieller Schaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.