Seit dem 8.Dezember hat das Homburger Weihnachtsdorf auf dem Christian-Weber-Platz seine Pforten geöffnet. Neben dem Rahmenprogramm auf der großen Bühne zieht besonders die Eisbahn mit ihrem prächtigen Tannenbaum die zahlreichen Besucher in ihren Bann und verspricht kurzweiliges Vergnügen.

Neben den musikalischen Highlights am jetzigen Wochenende mit dem „Gunni Mahling Show Ensemble“, dem Gospelchor „The Groove Company“ am Samstag und „Wosnitzas Little Jazz Orchestra“ am Sonntag, hat sich in der Homburger Innenstadt immer mehr der Treff mit Freunden am Morgen des Heiligen Abend etabliert. Von 10:00 – 14:00 Uhr hat das Dorf dann nämlich zum Christmas get together geöffnet.

 

Nach den Ruhetagen am 1. und 2.Weihnachtsfeiertag bietet das Homburger Weihnachtsdorf bis einschließlich dem 30.Dezember nochmal das komplette Programm von Musik, Essen, Glühwein und Eisbahn, bevor am letzten Tag die Lokalmatadoren der „Firma Holunder“ auf der Bühne und die große Aprés-Ski-Abschluss-Party in der Alm das Weihnachtsdorf für 2015 beenden.

Für die kleinen Kinder kommt am Samstag, den 19.Dezember, um 14:00 Uhr und um 15:30 Uhr  noch einmal der schlittschuhfahrende Weihnachtsmann und hat sicherlich auch ein paar Geschenke dabei. Für die kleinen Bäcker unter den Gästen öffnet das Weihnachtsdorf dann am Montag, den 21.Dezember von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr die Weihnachtsdorf-Bäckerei.

Mehr Infos: Programm Homburger Weihnachtsdorf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.