Bild: www.saartoto.de

Der Januar entwickelt sich zu einem saarländischen Glücksmonat. Ein Tipper aus dem Landkreis St. Wendel und ein weiterer Tipper aus dem Saarpfalz-Kreis haben in der Zusatzlotterie SUPER 6 jeweils den Hauptgewinn über 100.000 Euro erzielt.

Die Samstagsglückspilze sind bereits die Nummer drei und vier der saarländischen Großgewinner in diesem Jahr. Gerade in der vorangegangenen Samstagsziehung hatte ein Tipper aus dem Saarpfalz-Kreis mit einem Systemschein 195 mal im LOTTO abgeräumt und mit seinen sechs richtigen Zahlen über eine halbe Million Euro gewonnen.

Wissenswertes zu SUPER 6

Das Spiel SUPER 6 ist eine Nummernlotterie bestehend aus sechs Zahlen. Sie kann zusätzlich auf den Spielscheinen von LOTTO 6aus49, von Eurojackpot und der GlücksSpirale angekreuzt werden. Wenn alle sechs Zahlen übereinstimmen winkt der Hauptgewinn in Höhe von 100.000 Euro. Die Gewinnwahrscheinlichkeit beträgt 1:1.000.000. Der Spieleinsatz beträgt 1,25 Euro.

Vorheriger ArtikelJunge Liberale Saar: Offenheit und Kompromissbereitschaft in der Energiewirtschaft erforderlich
Nächster Artikelver.di: Warnstreiks in den saarländischen Sparkassen und in der Landesbank Saar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.