Anzeige

Die Stadtwerke Homburg beginnen am Montag, 04. April 2022, mit der Einrichtung der Baustelle in der Fabrikstraße.

Die Erneuerung der Trinkwasser- und Erdgasleitung beginnt im ersten Bauabschnitt auf Höhe der Einmündung zur Steinbachstraße und endet an der Einmündung zur Straße Am Denkmal. Die Leitungen werden von der Steinbachstraße kommend auf der linken Seite verlegt. Während dieser Baumaßnahme wird die Fabrikstraße von der Steinbachstraße kommend zur Einbahnstraße in Richtung Am Denkmal.

Die Leitungsverlegung dauert voraussichtlich bis Anfang Juni. Im Anschluss daran wird an den Hausanschlüssen gearbeitet. In dieser Zeit wird die Fabrikstraße im Baubereich voll gesperrt. Die Anwohner können ihre Häuser weiterhin erreichen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer ist eine Umleitung ausgeschildert.

Die Gesamtbaumaßnahme dauert bis Ende Juli.

Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist:

Stefan Folz unter Tel: 06841 – 694 310. In dringenden Störungs- und Notfällen steht  rund um die Uhr die Rufbereitschaft zur Verfügung. Die Notfallnummer lautet: 0800 – 78 94 66 2

Informationen im Internet unter:

www.stadtwerke-homburg.de

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelFCH-Ukraine-Spendenaktion und Typisierungsaktion brachten gute Ergebnisse
Nächster ArtikelVielfalt in der öffentlichen Verwaltung nimmt langsam zu

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.