HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in den beiden Blieskasteler Ortschaften Böckweiler und Altheim zu insgesamt 5 Diebstählen aus Pkw. Entwendet wurden Bargeld, Geldbörsen, Handy und persönliche Dokumente. In allen Fällen waren die Pkw fahrlässiger Weise unverschlossen.

Gegen 01:45 Uhr konnte eine aufmerksame Anwohnerin in der Böckweiler Hochwaldstraße zwei Männer beobachten als diese sich an einem Garagentor zu schaffen machten. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die Personen im Alter von ca. 30-40 Jahren nicht mehr ausfindig gemacht werden.

Vor wenigen Wochen kam es in anderen Blieskasteler Ortsteilen ebenfalls zu mehreren gleichgelagerten Fällen. Teilweise wurden auch unverschlossene Garagen geöffnet.

In diesem Zusammenhang appelliert die Polizei nochmals an alle Eigentümer, ihre Pkw und  Garagen sorgfältig abzuschließen. Nicht nur, dass ein unverschlossenes Fahrzeug „zum Diebstahl einlädt“, auch die Schadensregulierung durch die Versicherung wird sich schwierig gestalten.

Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizeiinspektion  Blieskastel: 06842/9270

Vorheriger ArtikelSaarland | Die Linke: Rechtzeitige Überprüfung und Sanierung aller Brücken im Saarland notwendig – Sperrung von Fechinger Talbrücke Alarmsignal
Nächster ArtikelBlieskastel | Fingierter Verkehrsunfall in Niederwürzbach

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.