Anzeige

Ein bisher unbekannter Täter beschädigte in der Zeit zwischen Samstag, den 12. März, 14 Uhr, und Montag, den 14. März, 9.30 Uhr, zwei Zeltwände des Corona-Testzentrums Bexbach auf dem Aloys-Nesseler-Platz, indem er diese, vermutlich mittels eines Messers oder ähnlichen Gegenstandes, aufschlitzte.

Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060) oder an den Polizeiposten in Bexbach (06826/92070)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger Artikel„Putin missbraucht das Völkerrecht“
Nächster ArtikelHomburg | Unfallflucht auf Parkplatz vor Paul-Weber-Schule

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.