sign, marking, construction site
Symbolbild
Anzeige

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2024 an der B 41 zwischen dem Sinnerthalkreisel und der Auffahrt zur A 8 (Anschlussstelle Neunkirchen-City) die Schutzplanken erneuern.

Zur Durchführung der Arbeiten, die im genannten Zeitraum täglich zwischen 7 Uhr und 17 Uhr in Fahrtrichtung Westspange / A 8 stattfinden, wird der Verkehr je nach Fahrbahnbreite entweder durch Entzug der rechten Fahrspur oder per Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeleitet.

Anzeige

Die Maßnahme erfolgt im Rahmen einer umfassenden Nachrüstung von Schutzplankensystemen im Bereich der B 41 zwischen Neunkirchen und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz bei Nohfelden. Bis Mitte des Jahres soll dadurch schrittweise die Sicherheit an der B 41 erhöht werden, um die Zahl schwerer und tödlicher Verkehrsunfälle zu senken.

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsbeeinträchtigen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein