Am Freitag, 07.06.2019, gegen 22:20 Uhr, randalierte ein junger Mann an der Bushaltestelle in der Kapellenstraße in Auersmacher. Laut Zeugenaussagen trat er mehrfach gegen ein Bushalteschild und schrie lautstark umher. Als eine 79-jährige Anwohnerin, die sich aus Angst mit einem Schlagstock bewaffnet hatte, vor die Haustür begab, griff der Randalierer die Frau an, entwendete ihr den Schlagstock und schlug auf die Frau ein.

Die Dame wurde durch den Angriff im Rückenbereich und an der Hand verletzt. Der Täter stieg anschließend in einen Linienbus, der in Richtung Gersheim Busbahnhof (Endstation) fuhr. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Anfang 20, ca. 170 cm groß, schlank, schwarze, kurze Haare, trug gelbe Arbeitshose und rotes Kapuzenshirt. Zeugen werden gebeten, sich mit der nächstgelegenen Dienststelle oder der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Tel.: 0681/9321-233, in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.