Am Donnerstag Morgen (17.09.2020) verlor ein VW Transporter gegen 08:50 Uhr in Webenheim, im Bereich des Kreisverkehrs der B 423 in der Bliestalstraße, mindestens einen Farbeimer. Offensichtlich fiel der Eimer aufgrund nicht ordnungsgemäßer Ladungssicherung von dem Fahrzeug und ging auf der Fahrbahn zu Bruch. Infolgedessen wurde die Fahrbahn des Kreisverkehrs in Fahrtrichtung Homburg erheblich verschmutzt. Nachfolgende Fahrzeuge verteilten die weiße Farbe auf der B 423 bis zum Mitfahrerparkplatz an der Einmündung nach Wattweiler.

Durch die aufgewirbelte Farbe wurden mehrere Fahrzeuge verschmutzt. Zudem musste die Fahrbahn durch ein Reinigungsfahrzeug der Straßen- und Autobahnmeisterei gesäubert werden. Die Ermittlungen zu dem Verursacher dauern an. Etwaige weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Homburg zu melden (Tel.: 06841/1060).

1 KOMMENTAR

  1. Malerfarbe bekommt man recht gut wieder runter. Auch ein schlampig gesicherter Farbeimer ist nicht so gefährlich wie schwerere Fracht, die Tag für Tag durch Europa rollt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.