Symbolbild

Ihren Führerschein noch am Unfallort abgeben musste eine 31 jährige Autofahrerin aus Riegelsberg am Freitag, dem 21.05.2021. Die Frau kam mit ihrem Pkw um 18.45 Uhr auf der L 151 zwischen Thailen und Wadern in Fahrtrichtung Wadern ausgangs einer Rechtskurve nach rechts auf den Grünstreifen. Danach schleuderte der Pkw über eine Wegstrecke von 69 Metern mehrfach zwischen Grünstreifen und Fahrbahn, bis er im rechts gelegenen Waldgelände beschädigt zum Stillstand kam.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Nordsaarland fest, dass die Unfallfahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Zur Bergung des Pkw aus dem Waldgelände musste ein Kranfahrzeug angefordert werden.

Vorheriger ArtikelBiker, aufgepasst: Nicht verladen! – Beifahrer und Gepäck führen oft zu Überladung des Motorrads
Nächster ArtikelWeiskirchen | Auto aufgebrochen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.