Anzeige

Am Morgen des 09.11.2022 wurde auf dem Schulweg zum Krebsberggymnasium gegen 07:00 Uhr eine 14-jährige Schülerin angefahren. Das Mädchen ging dabei fußläufig auf dem Gehweg der Danziger Straße in die Stettiner Straße in Oberbexbach, als sich ein schwarzer, mittelgroßer PKW der Stettiner Straße von der Breslauer Straße her kommend, nähert. Im Bereich der Einmündung kommt der PKW aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und befährt den Gehweg.

Hierbei touchiert er die Fußgängerin am rechten Arm und der rechten Seite des Oberkörpers und fährt mit dem rechten Vorderreifen über ihren rechten Fuß. Das Mädchen stürzt in Folge der Kollision zu Boden und wurde leicht verletzt. Das Fahrzeug entfernt sich sodann von der Unfallörtlichkeit, ohne seiner Unfallgegnerin Feststellungen zu seiner Person und der Art seiner Verkehrsbeteiligung zu ermöglichen. Nähere Angaben zum Unfallverursacher liegen nicht vor. Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelEVS-Wertstoff-Zentrum Blieskastel zeitweise geschlossen
Nächster ArtikelKünstlerin Sigrún Ólafsdóttir erhält den Albert-Weisgerber-Preis

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.