Foto: Thomas Bastuck
Anzeige

Mit dem Frühlingsfest von Freitag, 19. April, bis Montag, 22. April, starten die Schausteller die diesjährige Kirmes-Saison. In St. Ingbert gibt es diese Attraktion seit mehr als einem halben Jahrhundert. 

Rund 25 Karussells und Stände unterschiedlicher Art bieten eine abwechslungsreiche Palette für Jung und Alt. Von traditionellen Fahrgeschäften wie dem Autoscooter und dem Kinderkarussell bis hin zu actiongeladenen Fahrgeschäften ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Frühlingsfest ist die perfekte Gelegenheit, um bei angenehmen Temperaturen stundenlang Spaß und gute Laune zu genießen.

Die bunte Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten reicht von der deftigen Rostwurst bis hin zu süßen Leckereien wie gebrannten Mandeln, Lebkuchenherzen, Zuckerwatte und natürlich “Kerweeis”.

Verkaufsoffener Sonntag lädt zum frühlingshaften Bummel ein

Anzeige

Am Sonntag, 21. April, findet in Verbindung mit dem Frühlingsfest ein verkaufsoffener Sonntag in St. Ingbert statt. Von 13 bis 18 Uhr laden die Händler in der Innenstadt zu einem gemütlichen Einkaufsbummel ein. Die Geschäftsinhaber sind auf jeden Fall “frühlingshaft” gerüstet. Grell oder pastell, farblich ist dieses Jahr alles möglich! Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack und seinen Preisvorstellungen. Auch die Café-Besitzer und Gastronomen freuen sich darauf, viele Gäste bei milden Temperaturen auch gerne draußen aufs Beste zu bewirten.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein