Symbolbild

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 14.01.2020, gegen 00:30 Uhr, wurde der Polizei Sulzbach mitgeteilt, dass gerade zwei Personen in ein Wohnhaus einbrechen. Das Gebäude wurde sofort durch Kräfte der Polizei Sulzbach und Saarbrücken-Stadt umstellt. Dabei versuchte einer der Täter aus dem Anwesen zu flüchten.

Als er die Polizei sah, lief er zurück in das Gebäude. Das Wohnhaus wurde durchsucht. Der Täter konnte in einem Kleiderschrank versteckt gefunden werden. Er hatte mehrere Armbanduhren entwendet. Der Täter, ein 35-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz, wurde vorläufig festgenommen. Der zweite Täter, der vermutlich Schmiere gestanden hatte, konnte nicht mehr angetroffen werden.

Er wird wie folgt beschrieben: männlich, schlanke Figur, schwarze Oberbekleidung, Rucksack. Hinweise bitte an die Polizei in Sulzbach, Tel.: 06897/9330

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.