Symbolbild

Am 21.01.2021 wurde der PI St. Ingbert von Angehörigen gemeldet, dass ein 7 jähriges Mädchen gegen 14:00 Uhr in einem unbeobachteten Moment die elterliche Wohnung verlassen habe und nicht mehr aufzufinden sei. Es wurden umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem vermissten Mädchen eingeleitet.

Hierbei wurde die Polizei durch zahlreiche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert, des THW`s sowie der Rettungshundestaffel unterstützt. Das Mädchen konnte schließlich gegen 03:00 Uhr aufgefunden werden.

Vorheriger ArtikelNonnweiler | Explosion eines Heizungskessel: 14 Jähriger wird schwer verletzt
Nächster ArtikelMinisterrat verlängert Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie: Das gilt ab Montag!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.