Start Polizeimeldungen St.Ingbert | Sprint durch die Fussgängerzone: Täterfestnahme nach Diebstahl von Geldbeutel

St.Ingbert | Sprint durch die Fussgängerzone: Täterfestnahme nach Diebstahl von Geldbeutel

Symbolbild

Am Dienstag, den 12.06.2018, ca. 10:35 Uhr, kam es in einem Ladengeschäft in der Fußgängerzone in St. Ingbert zum Diebstahl der Geldbörse der dortigen 36-jährigen Angestellten.

Nachdem die Mitarbeiterin den Diebstahl bemerkt hatte, folgte diese dem 31-jährigen Täter vors Geschäft und forderte diesen lautstark auf, stehen zu bleiben. Der Täter ergriff daraufhin rennend die Flucht. Durch das laute Rufen der Geschädigten wurden Polizeibeamte der dortigen Polizeidienststelle auf die Tat aufmerksam und nahmen sofort zu Fuß die Verfolgung des Täters auf.

Durch das couragierte Handeln eines 64-jährigen Passanten, der ebenfalls die Verfolgung des Täters aufnahm, konnte der Täter auf dem Parkplatz der westpfälzischen Verlagsdruckerei entkräftet im Gebüsch entdeckt und durch den Passanten dingfest gemacht werden.

Anschließend konnte der Täter widerstandslos durch die Polizei festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des Täters wurden zudem Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt. Der Angestellten des Ladengeschäfts konnte die Geldbörse im Anschluss wieder übergeben werden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert: Tel: 06894/109-0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.