Symbolbild

Im Zeitraum vom 01.03.21 bis zum 15.03.21 kam es aus einer Garage, welche zu einem Garagenkomplex in der Straße „Am Rischbacher Rech“ gehört, zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls. Hierbei öffneten der oder die bislang unbekannte/n Täter auf noch unbekannte Weise das ge- und verschlossene Garagentor des Geschädigten und entwendeten hieraus diverse Photovoltaik-Elemente, ein Wechselstromrichter sowie diverse Bohrwerkzeuge. Der Gesamtschaden wird auf circa 4000 Euro geschätzt. An dem Garagentor selbst entstand ebenso ein Schaden.

Wer Hinweise bezüglich der Tat oder Täter geben kann oder die Tat beobachtet hat, wird gebeten sich mit hiesiger Polizeidienststelle St. Ingbert unter 06894/1090 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Autotransporter im Visier der Verkehrspolizei
Nächster ArtikelSt. Wendel | Polizei warnt vor dreister Betrugsmasche

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.