Start Kultur&Gesellschaft Saarpfalz-Kreis | Herausforderungen der schulischen Integration gemeinsam bewältigen

    Saarpfalz-Kreis | Herausforderungen der schulischen Integration gemeinsam bewältigen

    Dabei ist der Blick aus unterschiedlichen Perspektiven und Professionen notwendig, um die Bedarfe richtig zu erkennen und erfolgreich Maßnahmen umsetzen. Diese zusammen zu bringen und das Vorgehen aufeinander abzustimmen, ist von zentraler Bedeutung, damit Integration gelingt.“

    In intensiven Arbeitsphasen, moderiert von der Transferagentur für Kommunales Bildungsmanagement Rheinland-Pfalz-Saarland, wurden mit Blick auf die schulischen Seiteneinsteiger und deren Eltern gemeinsame Ziele formuliert und mögliche Umsetzungsschritte erarbeitet: Der Schulbeginn neu zugewanderter Kinder und deren Eltern soll im Saarpfalz-Kreis durch einheitliche Informationen zum Schulsystem und durch Bildungsberatung erleichtert werden.

    Die Kinder sollen intensiv sprachlich vorbereitet und gefördert werden, damit sie in die Lage versetzt werden, dem Unterricht zu folgen, um langfristig einen bestmöglichen Schulabschluss und Ausbildungsreife zu erreichen. Dabei gilt es nicht nur die schulische Integration, sondern insbesondere auch die soziale Integration ihrer gesamten Familie in der neuen Heimat zu fördern.

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Bitte kommentieren sie.
    Bitte geben sie ihren Namen ein.