HOMBURG1 | SAARLAND NACHRICHTEN

Am letzten Mittwoch haben Unbekannte vor der Haci Bayram Moschee in Dillingen Schweineknochen mit einer beleidigenden Botschaft abgelegt. Die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion Petra Berg verurteilt diese islamfeindliche Aktion. Auf Initiative der SPD-Fraktion wird das Thema im Innenausschuss behandelt werden.

„Ich bin entsetzt und sprachlos über diese Tat. Da ich auch in Dillingen verwurzelt bin, habe ich ein gutes Verhältnis zur muslimischen Gemeinde der Moschee in Dillingen. Nicht nur die Beleidigung, die die Täter auf einem Zettel dabei gelegt haben, sondern auch die bewusst gewählte Symbolik des Schweins, das im Islam als unrein gilt, zeugen von perfider Islamfeindlichkeit. Nach den Anschlägen auf die beiden Moscheen in Neunkirchen und Burbach, muss unbedingt eine Aufklärung der Vorfälle erfolgen, damit sich die muslimischen Gemeindemitglieder bei der Ausübung ihrer Religion weiterhin sicher fühlen können. Daher werden wir diese islamfeindliche Aktion in Dillingen zum Thema im Innenausschuss machen“, sagt Berg.

Vorheriger ArtikelSaarland | Die Linke: Auf Forderungen des SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel müssen Taten folgen
Nächster ArtikelBlieskastel | ++ABGESAGT ++ „Der nackte Wahnsinn“ mit „Mächtig viel Theater“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.