HOMBURG1 | SAARLAND NACHRICHTEN
Am Dienstag (22.03.2016) hat Europaminister Stephan Toscani die Broschüre mit dem Programm der diesjährigen Europawoche im Ministerrat vorgelegt.
Die Europawoche findet in diesem Jahr im Saarland vom 30. April bis 09. Mai statt und steht unter dem Motto: „Weimarer Dreieck“ und „Europäische Werte: was uns heute zusammenhält“. Mit einem weiten Spektrum an Themen und Angeboten wird für den Europagedanken geworben. Insbesondere Kinder und Jugendliche werden angesprochen und für das Thema Europa und die Bedeutung für ein friedliches Miteinander sensibilisiert. Die Broschüre stellt insgesamt 25 Veranstaltungen vor, die im Rahmen der Europawoche im Saarland stattfinden.
„Besonders vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingskrise und der Terroranschläge von Paris und Brüssel ist es besonders wichtig, in Europa eng zusammenzuarbeiten. Die aktuellen Herausforderungen können wir nur gemeinsam meistern! Vor allem für uns in der Großregion SaarLorLux ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Mobilität für das Zusammenleben eine grundlegende Voraussetzung“, betonte Europaminister Stephan Toscani.
„In diesem Jahr ist es erneut gelungen, eine bunte Mischung unterschiedlicher Veranstaltungen – von Sport über Kultur und Literatur bis hin zu gesellschaftspolitischen Themen – zusammenzutragen. An dem facettenreichen Programm der diesjährigen Europawoche haben wieder eine Vielzahl von engagierten Bürgerinnen und Bürgern sowie öffentlichen und zivilgesellschaftlichen Institutionen im Saarland mit großem Engagement mitgewirkt,“ lobte Minister Stephan Toscani.
Das Europaministerium ist an mehreren Aktionen beteiligt, beispielsweise:
Schülerplenum im Landtag:
Eine Tradition ist inzwischen das Schülerplenum für saarländische Schulen, ein Gemeinschaftsprojekt des Landtages und der Landesregierung in Zusammenarbeit mit der Europa-Union, dem Europe Direct Saarbrücken und der Europäischen Akademie Otzenhausen. Zu dieser Veranstaltung, die dieses Jahr am 29. April stattfinden wird, werden Schüler/innen eingeladen. Sie haben im Plenarsaal des Landtags die Möglichkeit, mit Politikern über Europa und insbesondere den Themen „Weimarer Dreieck“ und „Europäische Werte: was uns heute zusammenhält“ zu diskutieren.
EU-Projekttag:
Darüber hinaus führt das Saarland bereits seit mehr als 10 Jahren im Rahmen des EU-Projekttages Schulbesuche von Parlamentariern und Regierungsmitgliedern zu europapolitischen Themen durch. Eine entsprechende Einladung des Europaministers zur Teilnahme am diesjährigen EU-Projekttag am 04. Mai im Saarland wurde an saarländische Europapolitiker aller drei Ebenen (Europäische Union, Bund und Land) ausgesprochen. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden durch das Ministerium für Bildung und Kultur Schulbesuche an Schulen ihrer Wahl ermöglicht. Ziel ist es, durch Diskussionen mit Vertretern aller politischen Ebenen das Interesse von Schülerinnen und Schülern am Thema Europa zu wecken und ihr Verständnis für das Funktionieren der Europäischen Union zu vertiefen.
Hintergrund:
Im Rahmen der Europawoche vom 29.April bis zum 09. Mai 2016 finden im Saarland wie in allen deutschen Ländern zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema „Europa“ statt. Erleben Sie die Vielfalt der Veranstaltungen in der Europawoche und informieren Sie sich über die anstehenden Termine unter:http://www.saarland.de/102159.htm
 
Vorheriger ArtikelEnergieberatung der Verbraucherzentrale rät: Heizung fit machen und sparen
Nächster ArtikelSaarland | Oliver Luksic (FDP): Planung, Bau und Betrieb von Bundesstraßen muss effizienter werden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.