Symbolbild

Am Donnerstag, 01. April 2021, kam es gegen 10:59 Uhr, zu einer exhibitionistischen Handlung. Ein 43 Jahre alter Mann (Deutscher) aus Saarbrücken, fuhr mit einen E-Scooter die Straße „An der Römerbrücke“ entlang, wobei er sein Glied entblößte und an diesem manipulierte. Das Geschehen wurde von mehreren Passanten wahrgenommen. Von der Aufforderung eines Zeugen, dieses Verhalten zu unterlassen, zeigte sich der Exhibitionist unbeeindruckt und setzte seine Fahrt fort.

Dem Zeugen gelang es daraufhin noch einen Teil der Tathandlung mit seinem Mobiltelefon aufzuzeichnen. Im Zuge der Fahndung konnte der Täter kurz darauf von Kräften der PI Saarbrücken-Stadt gestellt werden. Eine entsprechende Strafanzeige wird gefertigt.

Vorheriger ArtikelTheley | Einbruch in ein Clubheim
Nächster ArtikelBlickweiler | Wiesenbrand

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.