Symbolbild

Am Donnerstag, dem 18. Mai 2020, wurde ein 38-jähriger Mann aus Neunkirchen von Angehörigen leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Aus dem jetzt vorliegenden Befund der toxikologischen Untersuchung der Rechtsmedizin geht hervor, dass damals eine Drogenvergiftung todesursächlich war. Er ist das 26. Drogenopfer im Jahr 2020.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.